Bündnis in NRW fordert Transparenzgesetz

Publiziert am 23. April 2013 von Gerd Hoffmann

Ein Bündnis aus Mehr Demokratie, dem Bund der Steuerzahler und Transparency International Deutschland hat in Düsseldorf am 18. April 2013 eine Kampagne für ein nordrheinwestfälisches Transparenzgesetz nach Hamburger Vorbild gestartet. Das Land NRW hat bereits seit zehn Jahren ein Informationsfreiheitsgesetz. Die darin gewonnenen Erfahrungen ließen sich mit einem Transparenzgesetz erweitern. Während die Bürger die Einsichtnahme in Akten bisher gegen Gebühr beantragen müssen, sollen die Behörden zukünftig alle wichtigen Informationen im Internet veröffentlichen müssen.

>>> Pressemitteilung Mehr Demokratie

>>> Pressemitteilung Transparency Deutschland

Kategorien: Nordrhein-Westfalen, Woanders / Schlagworte:

Dieses Werk ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.